Die Bunkeröffnung unterhalb des Burgberges ist mittlerweile weit fortgeschritten, wenn auch hier die Coronazeit die Fertigstellung bislang verhinderte.

 

Die weitere Planung sieht vor, dass das Projekt Ende Juli weitestgehend abgeschlossen ist, wenn jemand noch Geschichten rund um den Bunker zu erzählen weiß, dann kann er sich gerne melden.

 

Das Projekt ist abgeschlossen